Halbe Chiemsee Runde mit Kinderanhänger - von Chieming nach Prien und mit dem Schiff zurück. 30 km, 230 hm

von Thomas Federkiel (Kommentare: 0) Deutschland


Einrad-Anhänger

Einfache Tour über Radwege, Forststraßen, Schotterwege und einsame Teerstraßen.  
Das einziges Problem auf dieser Strecke stellen die vielen Fahrradfahrer und Wanderer da. Wir empfehlen deshalb unbedingt diese wirklich traumhafte Tour nicht zur Saison zu machen. Unbedingt die Ferienzeit meiden!

Zweirad Anhänger

Einfache Tour über Radwege, Forststraßen, Schotterwege und einsame Teerstraßen.  
Die Strecken sind breit genug für Zweirad-Anhänger. Auch für Doppelsitzer geeignet.
Einziges Problem auf dieser Strecke stellen die vielen Fahrradfahrer und Wanderer da. Wir empfehlen deshalb unbedingt diese wirklich traumhafte Tour nicht zur Saison zu machen. Unbedingt die Ferienzeit meiden!

Selbstfahrende Kinder

Einfache Tour über Radwege, Forststraßen, Schotterwege und einsame Teerstraßen.  
Die Strecken sind auch für die kleinsten Radler problemlos zu meistern. Wären da nicht all die anderen Fahrradfahrer und Wanderer. Streckenweise können die Wege voll werden. Daher empfehlen wir unbedingt eine Möglichkeit die Kinder mit dem Bike an zu hängen. (Follow-Me). So können die stark befahrenen und begangenen Strecken gut gemeistert werden.
Wir empfehlen diese wirklich traumhafte Tour nicht zur Hauptsaison zu machen. Unbedingt die Ferienzeit meiden!

Touren Charakteristik

Landschaft ★★★★★
Spaßfaktor ★★★★★
Kondition ★★★★★
Technik ★★★★★
Spielspaß ★★★★

Tourenbeschreibung halbe Chiemsee Runde mit dem Kinderanhänger

Eine wirkliche Traumtour! Entlang der gesamten Strecke, die über speziell ausgewiesene Radwege führt, bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, Spielplätze und Badeplätze. 
Wir starten unsere Tour in Chieming und fahren entlang des Chiemsee-Ufers immer in westliche Richtung bis nach Prien. Um die Kinder nicht zu überfordern und als abschließendes Highlight, beenden wir hier die Tour und besteigen die Fähre zurück nach Chieming. Vorbei an der Herreninsel und der Fraueninsel bieten sich hier noch einmal traumhafte Blicke.
Vom Hafen in Chieming sind es nur ein paar Meter bis zurück zum Parkplatz.

Eine wirklich herrliche Tour. Das wissen allerdings auch andere Radler und Wanderer. Daher kann es auf der Strecke auch recht zugehen. Wir empfehlen daher unbedingt die Wochenenden zu meiden. Auch während der Urlaubszeit kann es recht voll werden.

Für Familien die weiter anreisen: Es gibt auch wundervolle Campingplätze auf der Strecke! :-)

Hier noch die Infos zum Schiff und den Fahrzeiten: www.chiemsee-schifffahrt.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben