Von Andermatt nach Realp und zurück - Singletrailer-Tour entlang der Reuss. 20 km, 225 hm

von Thomas Federkiel (Kommentare: 0) Schweiz


Einrad-Anhänger

Die Strecke führt über einfache Singletrails und Schotterwege immer entlang des Flusses Reuss. 

Die einzige Schwierigkeit stelle ein paar enge Brückchen dar.

Zweirad Anhänger

Die Strecke führt über einfache Singletrails und Schotterwege immer entlang des Flusses Reuss. 

Die einzige Schwierigkeit für breitere Anhänger stellen schmale Trails und ein paar enge Brückchen dar. Mit ein bisschen Augenmaß und notfalls ein paar Metern schieben lässt sich die Strecke aber gut fahren.

Tipp: Wer es nicht so eng möchte, bleibt auf dem offiziellen Radweg und biegt nicht wie im Track beschrieben auf den Fußweg ab.

Am offiziellen Radweg ist es auch mit doppel sitzigen Anhängern kein Problem. 

Selbstfahrende Kinder

Die Strecke führt über einfache Singletrails und Schotterwege immer entlang des Flusses Reuss. 

Hin und zurück dürfte den kleinen zu weit sein. Daher unser Tipp: Mit dem Zug von Andermatt nach Realp und die Strecke bergab fahren. Sicher am Rad sitzen und das Bremsen beherrschen müssten die kleinen allerdings dann schon. Die Strecke ist nicht steil, allerdings gibt es ein paar Passagen an denen man die Bremse benutzen muss. Wenn das bei den Nachwuchs-Bikern klappt, ist es ein riesen Spaß!

Touren Charakteristik

Landschaft ★★★★
Spaßfaktor ★★★★★
Kondition ★★★★★
Technik ★★★★★
Spielspaß ★★★★★

Tourenbeschreibung: Von Andermatt nach Realp und zurück - Singletrailer-Tour entlang der Reuss

Es ist nicht einfach in der Region um Andermatt einfache Strecken mit Eignung für Familien und Kinderanhänger zu finden. Ist ja auch kein Wunder. Denn die wenigen Ortschaften zwängen sich zwischen 3.000ér und eigentlich ist hier nur deshalb etwas los, weil sich hier die Alpenpässe Oberalp, Gotthard, Furka, Susten, Grimsel, Nufenen, Lukmanier, Klausen auf wenigen Kilometern begegnen. Wir, die Eltern, hatten hier ein paar großartige Tage zum Freeriden. Allerdings ist es nicht so einfach Touren mit Kinderanhänger-Tauglichkeit zu finden.
Doch hier ist eine schöne Ausflugstour, entlang des Flusses Reuss.

In unserem Vorschlag starten wir am Bahnhof in Andermatt und fahren Fluss aufwärts bis Realp. Nach einer Pause in Realp fahren wir wieder Fluss abwärts über ein paar nette Trails nach Andermatt. So kommen wir auf gut 20 km und 225 Höhenmeter.

Auf dem Weg und in den Ortschaften gibt es zahlreiche Einkehrmöglicheiten. Die Fluss-Auen laden auch zum Picknick ein.

Wer die Tour abkürzen möchte, kann allerdings auch gut mit dem Zug nach Realp fahren und von dort aus Fluss abwärts nach Andermatt zurück. Dann sind es nur wenige Höhenmeter. Diese Variante ist auch für kleine Kinder die schon selbst radeln machbar. Sie sollten allerdings das Bremsen beherrschen.

 

Auf gehts, raus und rauf auf den Berg mit den Kindern!

Berichtet uns von Euren Erlebnissen beim Biken mit Kindern.
Über die unten stehende Kommentarfunktion könnt Ihr uns und anderen Usern von Euren Eindrücken und Erlebnissen zu dieser Tour berichten.
Wir freuen uns auf Euer Feedback. Euer Biken mit Kids Team - Michaela und Thomas

Zurück

Einen Kommentar schreiben